SG Bomlitz - Lönsheide

von 1919 und 1946 e.V.

Herren

Aktueller Spielbetrieb

1. Herren (Bezirksoberliga):   

(Florian Rogge, Tobias Badenhop, Dennis Vedder, Markus Münch, Manuel Rodriguez, René Roß)

 

Auf Tuchfühlung zum Mittelfeld

Mit 8:12 Punkten liegen die Lönsheider zur Halbzeit der Saison auf dem abstiegsbedrohten 9. Tabellenplatz. Allerdings sind die Lönsheider lediglich zwei Zähler vom vierten Platz der Tabelle entfernt. Dieses verdeutlicht, dass es in der Spielklasse sehr eng zugeht und in der Rückrunde alles offen ist. Ziel ist -nach wie vor - der Klassenerhalt, der nach zuletzt 6:0 Punkten realistisch erscheint. Das erste Heimspiel gegen den MTV Tostedt 2 wird bereits richtungsweisend sein.

  

26.01.19   15:00     SG Bomlitz/L.1 - MTV Tostedt 2

 

 

 

 

2. Herren (Bezirksklasse):

( Sven Krumfus, Sascha Lampe, Dirk Hamann, Felix Zimmermann, Emin Dogan, Mario Schaardt)

 

2. Tabellenplatz zeigt Leistungsstärke

Die Lönsheider können recht gelassen in die Rückserie gehen, da bereits in der Hinserie genügend Zähler geholt wurden, um einen Platz im oberen Mittelfeld zu belegen. Mehr wurde auch nicht als Saisonziel ausgegeben, da ein Aufstieg keinerlei Chancen auf einen Klassenerhalt hätte.

 

 08.02.19   20:30     SG Bomlitz/L. 2 - SV Schülern 

 

 


3. Herren (Kreisliga):

(Torsten Kleiber, Oliver Wegwerth, Dierk Brüggemann, Klaus-Dieter Winter, Peter Stephan, Ulf Janke)                               

 

13:5 Punkte bringen Tabellenplatz 2

Gemeinsam mit den Teams aus Bispingen und Düshorn belegen die Bomlitzer den zweiten Tabellenrang, der zur Aufstiegsrelegation berechtigen würde. Für die Rückrunde gilt es nun eine ähnlich gute Leistung abzurufen, will man weiterhin um die Meisterschaft mitspielen

 

**.**.**   **:**     Hinserie beendet    

                                                                  

 

 

 

4. Herren (Kreisliga):

(Lars Ulbricht,Reinhard Redlich, Georg Marquardt, Wolfgang Sager, Fred Teuber,Helge Böger, Kai Penshorn, Andreas Breda)

                                   

Endspurt sichert Rang 6 zur Halbzeit der Saison

Mit 7:11 Punkten liegen die Bomlitzer aktuell auf Rang 6 in der Kreisliga. Drei Erfolge zum Abschluss brachten die Lönsheider in ruhigeres Fahrwasser, allerdings beträgt der Abstand zu einem direkten Abstiegsplatz lediglich 3 Zähler. Zur Rückserie verstärkt Fred Teuber die vierte Mannschaft, was die Chance auf den Klassenerhalt weiterhin erhöhen wird. 

 **.**.**   **:**     Hinserie beendet

 

 

5. Herren (2. Kreisklasse):

(Tim Gabler, Lukas, Pöser, Andreas Böhm, Finn Norick Tiedke, Ole Böger)

                              

 

12:6 Punkte unterstreichen ruhige Saison

Die Bomlitzer befinden sich in einer Spielzeit, die weder Auf- noch Abstieg im Fokus hat. Beruhigt kann man in die Winterpause gehen. .

 

**.**.**   **:**    Hinserie beendet

 

 

 

6. Herren (2. Kreisklasse):

(Horst - Dieter Klein, Michael Ulbricht, Klaus Thölken, Klaus Brüggemann, Mirko Tiedke ) 

 
                                

Vier Unentschieden für den Aufsteiger

 

In bewährter Aufstellung gehen die Bomlitzer als Aufsteiger an den Start. Vier Unentschieden bringen 4:14 Punkte und Tabellenplatz 8 zur Halbzeit der Saison. Lediglich das besser Satzverhältnis trennt die Bomlitzer von einem Abstiegsplatz. . 

 

 **.**.**   **:**     Hinserie beendet

 

 

7. Herren (3. Kreisklasse):

(Julina Grambow, Günter Hennig, Tobias Franzus, Eduard Kamynin

 

12:8 Punkte bringen Platz im oberen Mittelfeld

Die aktuelle Tabellensituation zeigt, dass die Lönsheider keinerlei Probleme haben, die Klasse zu halten. Allerdings hängen die Trauben in Richtung Aufstieg auch zu hoch. So kann das Team um Kapitän Tobias Franzus beruhigt in die Rückrunde gehen. 

 

**.**.**   **:**     Hinserie beendet

 

8. Herren (4. Kreisklasse):

(Lasse Böger, Alexander Penshorn, Melissa Wegwerth, Andreas Alps, Jugendersatzspieler)

 

Nachwuchsspieler sammeln Erfahrung

Als deutlich zu stark erwiesen sich die ersten beiden Gegner der Lönsheider. Dennoch bringen Meisterschaftsspiele die nötige Erfahrung für die Nachwuchsspieler, auch wenn bisher lediglich ein Unentschieden zu Buche steht. Das junge Team um Kapitän Alexander Penshorn wird sich weiter steigern und als logische Konsequenz , Spiele für sich entscheiden.

 

**.**.**   **:**     Hinserie beendet